Ist jeder Gay ein Porn Gay? Oder einer, der wenigstens gelegentlich Pornos anschaut oder sogar selbst gern mal mitspielt zumindest in einem privaten Filmchen? Im Jahr 2016 ergab eine Umfrage der Zeitschrift „Marie Claire“, dass ein Drittel der Frauen in Great Britain mindestens einmal pro Woche einen Porno streamen oder in den DVD-Player schieben. Das mag über unsere queere Szene nicht eins zu eins etwas aussagen, aber die Annahme, dass ein Porn Gay auch zu Deinen Bekannten zählt, scheint auf keinen Fall abwegig: Möchtest Du herausfinden, welcher Porn Gay in Deiner Nähe vielleicht gern auf Deine Anfrage antworten würde? Dann schau nach auf Planet-Randy, dem jungen schwulen Dating-Portal im Internet, das manches erfrischend anders macht, als die etablierten Mitbewerber.

Vorab müssen wir klarstellen: Planet-Randy ist keine Seite, auf der Du Gay Porn konsumieren oder kaufen kannst. Nach unseren AGB müssen wir pornografische Inhalte sogar entfernen. Aber wir sind ein klasse Portal, wenn es darum geht, gleichgesinnte Porn Gays aufzuspüren und mit ihnen anzubandeln. Wer kennt sich mit Gay Porn aus? Wer hat scharfe Tipps für Dich und welchen Porn Gay könntest Du mit Deiner Empfehlung elektrisieren? Finde es heraus auf unserem scharfen, geilen und lüsternen Planeten.

Umsehen kannst Du Dich jederzeit nach spannenden Gay Kontakten in Deiner Gegend oder auch in einer Stadt, in die Du vielleicht bald umziehen wirst. Auf Planet-Randy sind über 100.000 echte Männer aus Deutschland, Österreich und aus der Schweiz aktiv. Das Recherchieren ist immer kostenfrei und unverbindlich. Um Porn Gays anzusprechen, musst Du etwas Geld investieren, Du setzt bei uns Randys ein, sie sind hier die Währung. Wir unterscheiden uns ganz bewusst und gewollt von Gratis-Anbietern, denn wir sind davon überzeugt, dass solche Angebote nichts taugen. Oft sind sie nur ein Träger für Werbung, oft stehen hinter den Profilen keine echten Männer. Jeder kann einfach so etwas schreiben und andere verarschen, wenn er Lust darauf hat. Auf Planet-Randy müsste sich so einer seine Späßchen etwas kosten lassen. Und das wird keiner machen. Es ist dieser Konsens, der uns für viele attraktiv und immer beliebter macht: Weil jeder hier etwas Geld investiert, stehen die Chancen gut, Gay Porn-Freunde und andere Gleichgesinnte kennenzulernen, die genau wie Du ernsthafte Absichten haben. Und die zum Beispiel auch grundsätzlich bereit sind, sich auf ein erstes Date im echten Leben mit Dir zu treffen.

Unsere Leistungen für die schwule Gemeinde sind unter anderem diese: Mit dem Verkauf der Randys bezahlen wir die MitarbeiterInnen in unserem Support, der Dich bei allen Fragen gern unterstützt. Wir checken regelmäßig, ob die Profile echt und aktuell sind. Darüber hinaus läuft Planet-Randy über sichere Server, auch das kostet Geld.

Erfolg unter Porn Gays hat eher wenig mit Geld zu tun

Es ist übrigens ziemlich egal, wie viele Randys jemand hier ausgibt, es gibt keine Regeln für Mindestsummen oder für Mengen, die jemand in einem bestimmten Zeitraum in unserem Shop bestellen müsste. Vor jeder Aktion mit anderen Porn Gays zeigen wir Dir an, wir viele Randys sie Dich kosten wird. Wir finden: Das ist ein faires Angebot für ein günstiges und effektives Dating-Portal, auf dem übrigens Gleichgesinnte aus allen Alters-, Gewichts- und Gehaltsklassen vertreten sind. Und ob einer Erfolg unter Porn Gays hat, hängt nicht davon ab, ob er ein prall gefülltes Konto hat. Es kommt wesentlich mehr darauf an, wie gut Du Dich hier präsentierst und wie geschickt Du mit anderen chatten kannst. Und genau dazu geben wir Dir gern einige Tipps. Dein Erfolg ist schließlich die beste Werbung für uns.

Grundsätzlich stellt sich die Frage, ob Du mit Deinem Pseudonym andere Gays auf Deine Vorliebe für Pornos aufmerksam machen solltest. Wenn Sex und Pornografie die einzigen Motive sind, die Dich antreiben, dann kannst Du Dich entsprechend verkaufen. Mancher Porn Gay würde es aber vielleicht schätzen, wenn darüber hinaus die Chemie zwischen euch stimmt und vielleicht auch voraussetzen, dass Porn ohnehin jeden Gay interessiert. Diese Entscheidung können wir Dir nicht abnehmen.

Mit Deinem Nickname sendest Du erste Botschaften

Bevor Du Dich erstmals anmelden kannst, benötigen wir von Dir Dein Alter, Deinen Wohnort, eine E-Mail-Adresse und ein Pseudonym, unter dem Du hier angesprochen werden willst. Wir behalten uns vor, anzügliche oder beleidigende Namen abzulehnen. Wer mag, kann seine Vorliebe für Porn Gay hier zum Ausdruck bringen. Wer das Thema lieber später zur Sprache bringen möchte, kann über den Nickname etwas über sich mitteilen: Was sind Deine Hobbys? Was kannst Du gut? Wo lebst Du gern? Wo machst Du gern Urlaub? Auch lustige Nicknames hinterlassen Eindruck. Am wenigsten beachtet werden einzelne Vornamen ohne weiteren Bezug. Figuren aus der Geschichte, aus Literatur, Film oder Fernsehen funktionieren meistens auch. Namen von lebenden Prominenten solltest Du nicht verwenden.

Wir bestätigen Dir Deinen Account, jetzt kannst Du Dich erstmals anmelden, bist Teil der Community und kannst Dich umschauen nach spannenden Porn Gays in Deiner Nähe. Für Deinen Start haben wir Dir ein kleines Randy-Paket auf Dein Konto geladen: Bevor Du damit andere ansprichst, solltest Du allerdings erst Dein Profil erstellen. Andere möchten etwas über Dich erfahren, wenn Du sie anschreibst. Und andererseits ist Dein Profil der Blickfang für andere, die bei ihrer eigenen Recherche interessante Männer und Porn Gays kennenlernen wollen.

Dein Profilbild entscheidet wesentlich über Deinen Erfolg

In diesem Profil ist das Profilbild der wichtigste Baustein. Dem Betrachter fällt die Kombination aus Nickname+Profilbild ins Auge und in Bruchteilen von Sekunden entscheidet er, ob Du ein Kandidat für seine Anfrage sein kannst. Das Profilfoto muss also überzeugen und gut sein. Auf unserer Startseite planet-randy.com findest Du zahlreiche Tipps und Finessen zum Profilbild, darüber hinaus kannst Du Dich auf vielen Seiten im Internet inspirieren lassen.

Das sind die wichtigsten Kriterien:

  1. Das Foto ist aktuell. So, wie Du auf Planet-Randy aussiehst, solltest Du in etwa auch zum ersten Date erscheinen.
  2. Das Foto zeigt Dich in typischer Mimik und Gestik, es ist authentisch. Du alberst nicht herum und ziehst keine Grimassen. Verkleide Dich nicht, trage Deine eigenen Sachen. Frage Freunde, wie sie das Bild finden, denn sie kennen unsere Schokoladenseiten meistens besser als wir selbst.
  3. Qualität mit Blick auf fototechnische Details überzeugt auch Leute, die vom Fotografieren keine Ahnung haben.
  4. Wie der Nickname kann das Bild weitere Dinge über Dich mitteilen: Du hast einen Hund, fährst gern Fahrrad, bist ein Ass am Kochtopf, fotografierst gern? Solche Accessoires bringen ein zweites Thema ins Bild und können für eine räumliche Tiefe sorgen, die jedem Foto gut tut.

Weitere Bilder kannst Du jederzeit in Dein Album stellen. Darunter sollte mindestens eins sein, das Dich in voller Größe zeigt, denn Porn Gays möchten etwas über Deine Figur und Statur erfahren.

Wen und wonach suchst Du? Beschreibe das möglichst genau

Im Feld Motto platzierst Du einen schönen Spruch über das Leben. Oder Du schreibst Deinen eigenen kleinen Text. Hier kannst Du mitteilen, welchen Porn Du als Gay magst, wenn Du Dich und Deine Vorliebe offensiv präsentieren möchtest. Ansonsten gilt für Deinen Text: Erzähle anderen nichts von früher, kein Schwanz will das wissen. Blicke nach vorn und beschreibe dem Porn Gay, was er schon bald mit Dir erleben kann. Erzeuge also Neugier, Spannung und Vorfreude.

Mit dem fertigen Profil kannst Du jetzt die scharfe Welt von Planet-Randy betreten und Randys einsetzen, ab hier wird es privat. Stupse andere an, mache ein Match im Matchfinder oder verteile virtuelle Geschenke aus unserem Shop. Mit Deiner ersten Nachricht willst Du Türen öffnen, sie hat das banale Ziel, dass Du überhaupt eine erste Antwort bekommst und dass unter Porn Gays ein Dialog Fahrt aufnehmen kann. Viele betreten jetzt die ganz große Bühne und schreiben fremden Männern etwas von Liebe, Träumen, Romantik, Partnerschaft und Sex unter Traum-Gays. Leider ist das alles Mist, davon will jetzt noch keiner etwas wissen. Zeige dem anderen, dass Du Dich wirklich für ihn interessierst. Suche Dir dazu ein Detail aus seinem Profil. Stelle kurz Deinen Bezug zu dem Thema her und stelle ihm dann immer eine Frage dazu. So machst Du es ihm leicht, eine Antwort zu schreiben.

Wir wünschen Dir viel Spaß und maximalen Erfolg unter Porn Gays auf Planet-Randy.

Auf Planet-Randy erreichst Du Dein Date mit Deinem Porn Gay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.