Lieblingsstecher gesucht? Auf der Suche nach Deinem sexuellen Kick mit Schwulen und Gays kannst Du dank Internet abertausende Wege einschlagen. Aber welche sind seriös und bringen Dich wirklich zum Lieblingsstecher Deiner Träume? Diese Frage stellten sich am Anfang ihres Projekts die Macher von Planet-Randy und gründeten ihr Portal, das mittlerweile über 100.000 Mitglieder in Deutschland, Österreich und in der Schweiz hat. Tendenz klar steigend.

Lieblingsstecher gesucht und einen Traumpartner fürs Leben gefunden? Auch das ist möglich bei Planet-Randy, wo aus zunächst sexuell motivierten Kontakten dauerhafte Freundschaften entstehen können. Ganz gleich, wen oder wonach Du hier suchst: Planet-Randy bietet Dir für Dein Schwulen-Dating alle Möglichkeiten, die Dich ans Ziel führen können. Die ersten Schritte auf dem Weg zum Lieblingsstecher sind einfach und kostenfrei. Du verpflichtest Dich zu nichts, es gibt keine Abo-Fallen oder befristete Mitgliedschaften. Teile uns Deine E-Mail-Adresse und Deinen „Nickname‟ mit und wir senden Dir eine Mail zur Bestätigung. Achte darauf, Deinen Wohnort und Dein Alter richtig anzugeben, denn diese Daten kannst Du später nur mit Hilfe unseres Supports ändern. Das haben wir so eingerichtet, damit dies eine klare und stabile Plattform bleibt, in der Mitglieder nicht alle paar Tage ihre Angaben ändern und andere verwirren. Schau Dich in aller Ruhe auf unserem Planeten um und sieh zum Beispiel nach, ob sich Lieblingsstecher aus Deiner Region hier tummeln. Bei der hohen Zahl der Mitglieder ist das sehr wahrscheinlich. Du hast Lust, Dich an Flirts und Chats zu beteiligen, Dich der Community vorzustellen und Kontakte zu knüpfen? Dann solltest Du nicht länger warten und Dein persönliches Profil erstellen.

Dein Profilbild ist Deine Marke auf Planet-Randy um Lieblingsstecher zu finden

Den wichtigsten Part in Deinem Profil nimmt Dein Profilbild ein. Es ist Deine Visitenkarte und Deine Marke auf Planet-Randy, die einen hohen Wiedererkennungswert besitzt. Nimm also auf keinen Fall für dieses Foto irgendein langweiliges Passbild. Wenn Du einen Lieblingsstecher suchst und damit sexuelle Lust betonst, solltest Du Dich sexy machen. Zeig eine anmachende Mimik, vielleicht Deinen gut geformten Body, Schmuck oder ein Tattoo. Viel mehr jedoch nicht, denn pornografische Motive sind hier nicht erlaubt.

Gute Bilder von Dir findest Du oft in Deinen Urlaubsfotos, schau auf Deinen Speichern nach, was Du findest. Im Urlaub bist Du meistens gut drauf und vielleicht sogar schön gebräunt. Solch ein Foto dürfte andere animieren, Dich als neuer Lieblingsstecher zu kontaktieren. Über Dein Profilbild kannst Du weitere Botschaften vermitteln, zum Beispiel interessante Hobbys. Deine Freunde können sich Dich ohne Dein Motorrad, Mountainbike oder Deinen Hund nicht vorstellen, weil dass bei Dir einfach zusammengehört? Dann stelle solche Bilder in Dein Profil, denn damit erzählst Du etwas über Dich. Achte darauf, dass Dein Gesicht gut zu erkennen ist und dass nicht etwa Dein Vierbeiner das Motiv dominiert. Falls Dich keins Deiner Bilder überzeugst, kannst Du vielleicht von Freunden oder von einem professionellen Fotografen ein Foto machen lassen. Für Deine beruflichen Bewerbungen verwendest Du selbstverständlich immer gute Fotos, warum also nicht auch für Deine Suche nach dem Lieblingsstecher oder Traumboy? Lass dieses Profilbild möglichst lange auf Planet-Randy stehen, tausche es möglichst selten aus. So wird es im Lauf der Zeit zu Deiner Marke, die andere schnell und gern wiedererkennen.

Sprich Deinen neuen Lieblingsstecher direkt an

Jetzt oder später kannst Du weitere Fotos hochladen und hier darf im Gegensatz zum Profilbild gern reger Betrieb herrschen. Teile Dich über Fotos mit, denn die wirken sehr effektiv. Wenn Du auf diese Weise hin und wieder Neuigkeiten über Dich mitteilst, sehen andere, dass in Deinem Leben Action und Bewegung ist: „Hej! Interessanter Typ! Den muss ich kennenlernen.‟ Du entscheidest später, ob Deine Fotos alle, oder nur Deine Freunde zu Gesicht bekommen. Für den Anfang solltest Du Dich natürlich öffentlich stellen, denn Du möchtest ja gefunden werden und Dich bei anderen sympathisch und sexy vorstellen.

Weitere Angaben zu Deiner Person verfeinern Dein Profil. Schreib nichts hinein, was nicht der Wahrheit entspricht. Anderenfalls kämst Du schon beim Chatten und Flirten online in Verlegenheit, spätestens aber beim ersten Date mit Deinem Lieblingsstecher im wahren Leben. Gib nicht mit Sachen an, die nicht zu Dir passen und verkneife Dir Bemerkungen über Deine finanzielle Situation, auch für den Fall, dass Du reichlich Kohle auf der hohen Kante haben solltest. Hier geht es um Sex und Freundschaft und nicht ums Geld. In Deinem Flirttext kannst Du Deinen neuen Lieblingsstecher gern direkt ansprechen, das wirkt stärker als allgemeine Floskeln.

Nutze unser Partnergramm am unteren Ende des Profils. Hier geht es um Charaktereigenschaften und Werte, die für Dich im Leben zählen. Mit der Maus kannst Du solche Werte betonen, indem Du sie im Kreis nach außen ziehst. Was Dir weniger wichtig ist, platziert Du innen. Du siehst die Partnergramme anderer Mitglieder und die sehen Deins. Hier kannst Du sehr gut abgleichen, ob zwischen Dir und Deinem Lieblingsstecher die Chemie passen dürfte.

Keine Abo-Fallen und Verpflichtungen auf unserem Planeten

Jetzt bist Du dabei. Zur Begrüßung schenken wir Dir ein Kontingent an „Randys‟, die sind in diesem Portal die Währung. Keine Sorge: Deine Aktivitäten werden Dich auf unserem Planeten nicht arm machen. Du bist nicht zum Kauf von Mindestmengen verpflichtet, es gibt keine Abos und Fallen. Kaufe „Randys‟ und setze sie ein, solange Du dabei bist, Deinen Lieblingsstecher oder andere Gays zu finden. Bestimmt ist Dir schon aufgefallen, dass Planet-Randy ein aufgeräumtes Erscheinungsbild hat, bei dem Dich keine Werbung nervt. Wir refinanzieren unsere Kosten nicht mit Reklame, und das wird so bleiben. Das ist einer der Gründe, warum dieses Portal kostenpflichtig ist. Und dies sind weitere:

  • Auf Gratis-Portalen tummeln sich ständig enorm viele User, die keine ernsthaften Absichten haben. Das haben etliche Untersuchungen bewiesen. Sie gaffen, nerven andere mit falschen Angaben und Kontaktanfragen, hinter denen kein fester Wille steht. Das wollen wir Dir ersparen, der Einsatz von „Randys‟ schützt Dich vor Anmache und Verarsche.
  • Wir bezahlen unsere Mitarbeiter im Support. Das sind echte Menschen, die Dir bei allen Fragen oder technischen Problemen gern weiterhelfen. Wir setzen darüber hinaus „Controller‟ ein, die sich an Chats und Flirts beteiligen, so dass wir Dir immer eine 100-prozentige Flirtchance garantieren können.
  • Planet-Randy ist sicher. Du bekommst keine Spams oder unerwünschte Anfragen von Dritten.
  • Der Einsatz von leistungsstarken und sicheren Servern verursacht Kosten.

Die „Randys‟ kannst Du mit gängigen Online-Bezahlverfahren sicher erwerben oder gegen Vorkasse kaufen. Wir bieten Dir viele spannende Tools, mit denen Du Deine Popularität auf Planet-Randy in kurzer Zeit steigern kannst. Probier einfach aus, was Dir beim Suchen und Finden Deines Lieblingsstechers am besten hilft.

Mache Dich bekannt und setze „Randys‟ ein

Es gibt viele Möglichkeiten:

  • Mach Deinem Lieblingsstecher ein Geschenk. Du findest solche Geschenke in Form von Icons und Emojis, such etwas passendes aus und schicke es auf die virtuelle Reise. Es gibt Herzen, Geburtstagstorten, Tiermotive und erotische Symbole, die andere anmachen können und ihnen gefallen werden. Du kannst Dir anzeigen lassen, wer von wem welche Geschenke erhalten hat und hast stets den Überblick über Deine eigenen Präsente. Nicht jedes Mitglied auf Planet-Randy wird Dir sympathisch sein und aus diesem Grund darf jeder Geschenke auch ablehnen.
  • Bewerte andere im „Matchfinder‟. Mit positiven Votings machst Du auf Dich aufmerksam und fügst Lieblingsstecher zu Deiner Freundesliste hinzu. Der andere wird über Dein Voting informiert. Dieses „Matchen‟ ist ein sehr effektives Mittel, um Deiner Popularität auf die Sprünge zu helfen. Du darfst ebenfalls negative Votings abgeben, in dem Fall wird der Gegenüber aus Deinen Listen entfernt. Übertreibe hier bitte nicht, warte im Zweifelsfall, bis sich Dein Ärger worüber was auch immer verflogen hat.
  • Bewerbe Dich um den „Randy der Woche‟. Diese Aktion wirkt wie ein Viagra für Deine Bekanntheit auf unserem Planeten. Für eine Woche rücken wir Dich in den Vordergrund und machen Dich interessant, für Deine Teilnahme bekommst Du einen attraktiven Bonus geschenkt. Der aktuelle „Randy der Woche‟ wird für alle sichtbar mit einem kleinen Pokalsymbol neben dem Profilbild gefeiert.

Darüber hinaus kannst Du Freunde in unsere Gemeinschaft einladen und diese damit bereichern. Mit unserem SMS-Benachrichtigungsservice verpasst Du keine Aktivität auf Planet Randy und kannst umgehend reagieren, wenn sich eine Option für Deinen neuen Lieblingsstecher ergibt.

Finde Deinen Lieblingsstecher in einer fremden Stadt

In aller Regel wirst Du nach einem Lieblingsstecher in Deiner Stadt oder Region suchen. Es kann aber auch Sinn machen, über das Ortsschild hinaus zu schauen und in der Ferne fündig zu werden. Zum Beispiel dann, wenn Dein Unternehmen Dich vorübergehend in einer Niederlassung in einer fremden Stadt einsetzen möchte, was Deiner Karriere gut tun dürfte. Abseits Deines Jobs willst Du bestimmt etwas erleben und nicht in der sexuellen Ödnis landen. Schau nach, was sich in der Schwulenszene Deiner neuen Stadt abspielt, Deine Suche kannst Du auf Planet-Randy mit den ersten beiden Ziffern der Postleitzahl gut eingrenzen. Eine interessante berufliche Aufgabe – und dazu noch einen Lieblingsstecher, der Dich freudig erwartet? Das wär‘s doch! Auch wenn es nicht gleich um scharfen Sex gehen muss – man will ja nicht mit der Tür ins Haus fallen – ist solch eine Recherche vielversprechend. Andere Gays geben Dir bestimmt gern beim Chatten Tipps, wo sich die Szene trifft und welche Events Du zu besuchen solltest, um einen Lieblingsstecher zu finden.

Nützlich ist eine überregionale Suche auch vor Deinem nächsten Urlaub. Als Portal für Deutschland, Österreich und für die Schweiz decken wir viele der beliebtesten europäischen Urlaubsregionen mit unseren Mitgliedern ab. Guter Sex mit einem neuen Lieblingsstecher gehört zum guten Urlaub. Es ist ähnlich wie bei einer neuen Arbeitsstelle: Dein Chatpartner wird Dir bestimmt gern Tipps dazu geben, was Du in seiner Heimat unbedingt gesehen haben solltest. Vergeude kostbare Urlaubszeit nicht in Hetero-Treffs, sondern mach Dich schlau, wo sich an den deutschen Küsten, im Salzburger Land oder in Graubünden die Hotspots für Gleichgesinnte befinden.

Du siehst: Planet-Randy kann Dir auf Deine Suche nach dem Lieblingsstecher Deiner Träume eine Menge bieten. Wir wünschen Dir eine gute Landung auf unserem Planeten und dass Du Deine Träume wahr machen kannst.

Finde Deinen Lieblingsstecher unter 100.000 Mitgliedern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.