Du möchtest gern mit anderen Gays Sexvideos anschauen oder vielleicht selbst welche produzieren? Dann lerne die richtigen Gleichgesinnten dafür auf Planet-Randy kennen. Über 100.000 Männer aus Deutschland, Österreich und aus der Schweiz sind auf unserem scharfen, geilen und lüsternen Planeten Tag für Tag und Nacht für Nacht unterwegs, 365 Tage im Jahr.

Gays mögen Sexvideos: Sie machen an, machen scharf und animieren eure geilen Sinne. Treibt es nach dem Anschauen von Gay Sexvideos oder parallel dazu, versucht die schärfsten Stellungen selbst hinzubekommen und auf eure Speicherkarte zu bannen. Auf Planet-Randy triffst Du Männer, die wahre Experten im Thema Gay Sexvideos sind. Was hier allerdings nicht direkt funktioniert, ist der Kauf oder Download solcher Filme, denn wir sind keine Pornoshop und laut AGB verpflichtet, pornografische Inhalte zu entfernen. Gern könnt ihr euch aber darüber austauschen, auf welche Sexvideos ihr besonders steht und euch Links dazu schicken.

In erster Linie sind wir bei Planet-Randy ein Dating-Portal, das den Queerschnitt durch die schwule Community gut abbildet. Du findest Gleichgesinnte aus allen Alters- und Gehaltsklassen, manche sind auf der Suche nach Partnern für schnelle Sex-Abenteuer, andere möchten echte Männerfreundschaften anbahnen, wieder andere suchen etwas in der Mitte. Und wieder andere verabreden sich mit Gays, um gemeinsam Sexvideos anzuschauen.

Das leisten wir für die Community auf Planet-Randy

Unser Planet ist allerdings kein Gratis-Angebot. Umsehen kannst Du Dich nach Gleichgesinnten in Deinem Land, Deiner Region und Deiner Stadt immer kostenfrei und unverbindlich. Um sie anzusprechen setzt Du unsere Währung ein, was anderswo die Coins sind, heißt bei uns „Randys“. Mit dem Verkauf der Randys refinanzieren wir unsere Ausgaben, denn wir leisten einiges für die schwule Gemeinde auf unserem Planeten.

  • Bei uns nervt Dich keine Werbung. Du bewegst Dich auf einer sachlichen und übersichtlichen Seite, wo nicht dauernd etwas aufploppt und Deine Suche stört. Wir sind werbefrei und werden es bleiben.
  • Wir bezahlen MitarbeiterInnen im Support. Du kannst Dich gern mit Fragen zu allen möglichen Themen an sie wenden.
  • Du surfst auf sicheren Servern und bist so gut wie irgend möglich vor Hacks und Spams geschützt. Solltest Du trotzdem einmal über Planet-Randy Werbung erhalten oder den Verdacht haben, dass etwas nicht stimmt, solltest Du Dich umgehend an den Support wenden.
  • Wir überprüfen regelmäßig die Profile auf Echtheit und Aktualität.
  • Wir legen Wert darauf, dass alle Bewohner unseres schönen Planeten respektvoll miteinander umgehen. Nicht erwünscht sind Leute, die hier Geld verdienen wollen, andere beleidigen, bedrohen oder Hassmails verbreiten. Solche Aktivitäten solltest Du bitte dem Support melden, jede Meldung nehmen wir ernst.

Für die Randys gilt: Sie gelten nur hier und können nicht gehandelt werden. Es gibt keine Mindestmengen, die man in einem bestimmten Zeitraum einsetzen müsste. Im Shop findest Du preislich gestaffelte Pakete, Du kannst schnell und sicher bestellen und jeder Kauf ist ein einmaliger Vorgang, der Dich zu nichts weiter verpflichtet. Besteller größerer Pakete können etwas Geld sparen, die Preisdifferenz zu kleineren Paketen ist jedoch nicht eklatant, denn wir möchten, dass alle Mitglieder jederzeit spannende Gays zum Beispiel zum Thema Sexvideos kontaktieren können. Es gibt keine zeitlich befristeten Verträge und keine Abos. Teilnehmer, die ein halbes Jahr nicht eingeloggt waren, bekommen allerdings von unserem Support eine E-Mail. In dieser fragen wir nach, ob weiterhin Interesse besteht. Falls nicht, löschen wir das Profil einige Tage später. Wenn Mitglieder nach einiger Zeit den Planeten wieder betreten möchte, so freuen wir uns darüber, nun muss allerdings ein anderer Nickname gewählt werden.

Apropos Nickname: Du musst für Deinen Auftritt ein Pseudonym wählen, mit diesem Spitznamen werden Dich Gays anreden, wenn sie mit Dir zum Beispiel über Sexvideos chatten wollen. Wähle einen Namen, der einen Bezug zu Dir herstellen kann, das kann Deine Hobbys oder besonderen Talente betreffen oder auch Deine liebsten Urlaubsziele. Mache andere neugierig mit einem starken Nickname oder bringe Humor ins Spiel. Untersuchungen haben ergeben, dass einzelne Vornamen ohne jeden Zusatz die wenigsten Interessenten anlocken.

Der Gay mit Faible für Sexvideos interessiert sich für Dein Profil

Tipps zum Nickname und zu Deinem Profil findest Du auf der Startseite von planet-randy.com. Nehme Dir Zeit für Dein Profil und suche vor allem gute Bilder heraus. Falls Du keine findest, solltest Du neue Fotos machen, vielleicht zusammen mit Freunden bei einer lustigen Foto-Session. Auf dem Profilbild bist Du gut zu erkennen, es ist möglichst aktuell und es zeigt Dich authentisch. Du darfst und sollst Dich sogar ins rechte Licht setzen, aber auf keinen Fall krass verkleiden oder alberne Faxen machen. Der spannende Gay am anderen Ende der Leitung will Dich auf Sexvideos ansprechen und nicht mir Dir im Zirkus auftreten. Zeige mit dem Profilbild und weiteren Fotos, was unbedingt zu Deinem Leben gehört und was sich aktuell so getan hat. Mit Bildbearbeitungsprogrammen kannst Du Deine Bilder noch ein wenig aufpeppen, achte aber darauf, dass Du sie nicht verfremdest. Qualität überzeugt unterbewusst: Auch Leute, die von Fotografie keine Ahnung haben, wirst Du mit einem hochwertigen Bild beeindrucken.

Es gibt auch einige No-Go‘s, das sind zum Beispiel Passfotos, Bewerbungsbilder und Gruppenfotos. Große Augen lösen Fluchtinstinkte aus, ebenso Perspektiven, in denen Du andere von oben herab ansiehst. Es gibt viele weitere spannende Details: Zum Beispiel hat man bei Hetero-Portalen herausgefunden, dass Frauen Männer mit roter Kleidung als dumme Männer wahrnehmen…

Beschreibe anderen, wen und wonach Du suchst

Dating-Psychologie ist ein spannendes Thema und wer sich damit beschäftigt, bevor er auf einem Dating-Portal aktiv wird, ist klar im Vorteil. Das gilt auch für das Verfassen Deines Flirttextes oder Deines Lebensmottos. Die grundlegende Frage ist, ob Du den anderen Gay direkt auf Sexvideos ansprechen solltest. Okay: Sie machen Dir Spaß und machen Dich an, aber sie werden kaum die Hauptsache in Deinem Leben sein. Vielleicht solltest Du Dein Faible für Gay Sexvideos erst später ansprechen, wenn Du mit dem anderen schon ein wenig warm geworden bist. Wer einen kleinen Text selbst formulieren kann, macht Eindruck und kann darin beschreiben, was er mit anderen Gays schon bald im wahren Leben unternehmen möchte. Blicke in diesem Text immer nach vorn und nicht zurück. Werde möglichst konkret und beschreibe, wen und wonach Du suchst. Hier können andere auch erfahren, wofür Du vielleicht nicht zu haben bist, so kannst Du bestimmte Anfragen ausschließen.

Deine Angaben zur Person sollen stimmen, wer schummelt oder lügt, wird spätestens beim ersten Date in peinliche Erklärungsnöte kommen. Im „Partnergramm“ gibst Du an, welche Werte und Charaktereigenschaften für Dich im Leben wichtig sind. Diese Grafik eignet sich hervorragend, um herauszufinden, wie der Mann am anderen Ende der Leitung tickt: Wird die Chemie zwischen euch stimmen? Dazu liefert Dir die Grafik anderer Gays wichtige Informationen und anderen teilt sie etwas über Dich mit.

Mit Deinem fertigen Profil kannst Du Dich jetzt daran machen, spannende Gays mit einer Vorliebe für Sexvideos zu kontaktieren. Du setzt Deine Randys ein: Stupse andere an, machen ihnen virtuelle Geschenke oder mache Dein Match: Nach jeder Anmeldung zeigen wir Dir gratis einige Männer an, die vom Profil her zu Dir passen könnten. Willst Du weitere Matches machen, setzt Du Randys ein. Dieses Tool ist sehr effektiv und günstig.

So schreibst Du eine Nachricht, die beantwortet wird

Früher oder später werdet ihr euch Nachrichten schreiben und miteinander chatten. Sind Gay Sexvideos ein Thema für die erste Nachricht? Ja. Aber nur dann, wenn Dein Gegenüber seine Vorliebe dafür in seinem Profil bereits erwähnt hat. Ansonsten hältst Du besser den Ball flach und sprichst das Thema später an. Die erste Nachricht hat das vorrangige Ziel, eine Antwort zu bekommen und euren Chat überhaupt erst einmal in Gang zu bringen. Es geht darin nicht um die großen Themen des Lebens, sondern wie bei einem Flirt eher um kleine Dinge. Du brauchst ein Thema und dieses Thema findest Du in seinem Profil. Stelle Deinen eigenen Bezug zu diesem Thema her, fasse Dich dabei kurz. Stelle dem anderen immer eine Frage, denn das erhöht Deine Chance auf eine Antwort enorm.

Verfolge Dein Ziel, Gay Sexvideos zusammen mit anderen zu genießen, ambitioniert, aber nicht hektisch.Wartet nicht zu lange mit dem ersten Date, denn wenn ihr wochenlang nur chattet, geht schnell die Spannung verloren. Wir wünschen Dir viel Erfolg auf Planet-Randy.

Genieße Sex Videos Deiner Wahl mit spannenden Gays

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.